"Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben" – Schülerkonferenz (2017 und 2018)


Mit was beschäftigen sich eigentlich Ökonomen? Welche Bedeutung haben die Wirtschaftswissenschaften für uns alle im Alltag? Wie interpretiert man Statistiken richtig? Solche und andere Fragen standen im Mittelpunkt der u. a. von der Stiftung Wirtschaft Verstehen geförderten Schülerkonferenz "Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben" des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Vereins für Socialpolitik am 7. Juli 2017 in Essen. 

Ziel dieser interaktiven Veranstaltung war es, Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II ausgewählte Themen und Fragestellungen der Wirtschaftswissenschaften näher zu bringen, Berührungsängste abzubauen und aufzuzeigen, wo Ökonomie im Alltag ein Rolle spielt. Hierzu stellten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anhand von praxisnahen Beispielen konkrete Vorgehensweisen vor und diskutierten und reflektierten diese in sechs Workshops gemeinsam mit etwa 190 Schülerinnen und Schülern aus der Ruhrregion.

Eine nächste Schülerkonferenz dieser Art wird im Juli 2018 ebenfalls in Essen stattfinden.