Voriger
Nächster

“Ökonomische Bildung und nachhaltige Entwicklung” – Symposium (2022)

Die Verschärfung der globalen Umweltprobleme im Allgemeinen und der Klimawandel im Besonderen stehen aktuell ganz oben auf der politischen Agenda. Die ökonomische Bildung hat dieses Thema seit einigen Jahrzehnten im Blick: Anfang der 1990er Jahre erschienen erste wirtschaftsdidaktischen Veröffentlichungen zur ökonomisch fundierten Umweltbildung – auch in interdisziplinärer Auseinandersetzung mit dem erziehungswissenschaftlichen Diskurs. 

Die Deutsche Gesellschaft für Ökonomische Bildung (DeGöB) hatte bereits 2007 eine Tagung “Nachhaltigkeit und ökonomische Bildung” durchgeführt und beleuchtete am 21./22. Februar 2022 auf ihrer digitalen Jahrestagung “Ökonomische Bildung für nachhaltige Entwicklung” erneut das Nachhaltigkeits-Thema. Die Stiftung Wirtschaft Verstehen hat die fachwissenschaftliche Tagung gefördert und ermöglicht. 

Neben dem Tagungs-Thema beschäftigten sich zahlreiche Beiträge und Diskussionen u. a. mit Aspekten der Digitalisierung, Entrepreneurship Education oder mit empirischen Erkenntnissen zur Wirkung von Wirtschaftsunterricht. 

Kategorien