Voriger
Nächster

Wirtschaft verstehen

Unternehmen erleben

Gesellschaft mitgestalten

Die Stiftung Wirtschaft Verstehen möchte das Wissen und Verständnis von marktwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zusammenhängen insbesondere bei der jungen Generation fördern und verbessern. Wenn junge Menschen ihre Zukunft eigenverantwortlich mitgestalten sollen und ernst genommen werden wollen, müssen sie Eigeninitiative und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen können. Ihnen hierfür frühzeitig das notwendige Rüstzeug – Wissen, Fähigkeiten und erste eigene Erfahrungen – zu ermöglichen, ist Zielsetzung der Stiftung Wirtschaft Verstehen.

Aktuelle Projekte (Auswahl)

“Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben” – Schülerkonferenzen (seit 2017)

Mit was beschäftigen sich eigentlich Ökonomen? Welche Bedeutung haben die Wirtschaftswissenschaften für uns alle im Alltag? Wie interpretiert man Statistiken richtig? Solche und andere Fragen standen im Mittelpunkt der von der Stiftung Wirtschaft Verstehen von Beginn an geförderten Schülerkonferenzen “Ökonomie hautnah – Wirtschaft erleben” des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen. Die für 2020 und 2021 geplanten Veranstaltungen konnten jeweils …

Weiterlesen »

“Deutscher Social Entrepreneurship Monitor” – Transparenz und Orientierung (2020 bis 2022)

Der 2018 erstmals von SEND e. V. vorgelegte “Deutsche Social Entrepreneurship Monitor” (DSEM) will dreierlei: Zum einen die wachsende Landschaft von Social Entrepreneurs bzw. Sozialunternehmen in Deutschland erfassen und beleuchten, Transparenz herstellen und schärfen, kategorisieren und thematisch einordnen helfen. Zum zweiten die politischen Entscheider:innen darin unterstützen, die Rahmenbedingungen für Sozialunternehmen und Social Start-ups zu verbessern, Experimentierräume zu schaffen sowie eine nationale Strategie für soziale Innovationen zu entwickeln. Und nicht zuletzt will der DSEM Sozialunternehmen auch Vorbilder und Impulse liefern und damit die Möglichkeit geben, im besten Sinne voneinander zu lernen.

Weiterlesen »

“Ökonomische Bildung und nachhaltige Entwicklung” – Symposium (2022)

Die Verschärfung der globalen Umweltprobleme im Allgemeinen und der Klimawandel im Besonderen stehen aktuell ganz oben auf der politischen Agenda. Die ökonomische Bildung hat dieses Thema seit einigen Jahrzehnten im Blick: Anfang der 1990er Jahre erschienen erste wirtschaftsdidaktischen Veröffentlichungen zur ökonomisch fundierten Umweltbildung – auch in interdisziplinärer Auseinandersetzung mit dem erziehungswissenschaftlichen Diskurs …

Weiterlesen »

“Finanzielle Bildung” – High-Level Retreat in Alpbach (2021)

Nicht nur in Deutschland beeinträchtigen mangelnde wirtschaftliche und finanzielle Allgemeinbildung der Bevölkerung das gesamtgesellschaftliche Wirtschafts- und Innovationspotential, verursachen Wohlstandsrückstände auf gesellschaftlicher wie individueller Ebene und schränken die persönliche Freiheit und die gesellschaftliche Teilhabe der Menschen ein. Um konkrete Ideen zu erarbeiten, wie die „Financial Literacy“ in Europa gestärkt werden kann, hat das Europäische Forum Alpbach vom 27. bis 29. August 2021 einen interdisziplinär zusammengesetzten Kreis von 30 Experten aus Europa nach Alpbach/Tirol eingeladen …

Weiterlesen »

“STARTUP TEENS” – Bildungsplattform Entrepreneurship Education (seit 2021)

Der 2015 gegründete “STARTUP TEENS Netzwerk e. V.” hat sich zum Ziel gesetzt, Next Generation Entrepreneurship zu fördern, indem er junge Menschen informiert und motiviert, sich mit dem Gedanken, unternehmerisch tätig zu werden, bereits während ihrer Schulzeit auseinanderzusetzen: Schwerpunkt der Initiative liegt in der Förderung von unternehmerischem Denken und Handeln bei 14- bis 19-jährigen Schüler:innen – unabhängig davon, welche berufliche Entwicklung die Jugendlichen parallel oder nach der Schule nehmen möchten …

Weiterlesen »

“Zukunftstag” – Crashkurs finanzielle Alltagskompetenz (seit 2020)

“Ich bin fast 18 und habe keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ‘ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen” – dieser Tweet einer Kölner Schülerin hat 2015 eine bundesweite Debatte um ungenügende finanzielle und wirtschaftliche Bildung von Jugendlichen ausgelöst.

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus Kassel hat vor diesem Hintergrund das Konzept “Zukunftstag – Dein Crashkurs fürs Leben” entwickelt, welches auf Eigenverantwortung und Hilfe …

Weiterlesen »

“YES! – Young Economic Summit” – Schulwettbewerb (seit 2014)

Die Idee des mittlerweile bundesweiten YES! – Young Economic Summit ist es, Schülerinnen und Schülern eine gemeinsame Plattform und die notwendige inhaltliche und methodische Unterstützung zur Entwicklung von Lösungen von realen ökonomischen, gesellschaftlichen und ökologischen Problemstellungen bereit zu stellen. Junge Menschen sollen gemeinsam lernen, selbst Verantwortung zu übernehmen, Stimme der nächsten Generation zu sein und die globalen Herausforderungen der Gegenwart und …

Weiterlesen »